NIGL Eiswein vom Grünen Veltliner

NIGL Eiswein vom Grünen Veltliner 2018

Produzent: Martin Nigl
Anbaugebiet
: Österreich/Niederösterreich/Kremstal/Senftenberg

Fester, süßer, leicht kräuterig-pflanzlicher Duft mit gelbfruchtigen Aromen, ein wenig Kandis, hellen floralen Spuren sowie typischen, an kandierten Rettich erinnernden Frostnoten. Recht fest gewirkte, sehr süße, saftige Frucht, teils getrocknet wirkend, etwas Kandis und Honig am Gaumen, nussige Spuren und ein Hauch dunkler Beeren, lebendige Säure, zarter Gerbstoff-Griff, im Hintergrund Mineralik, sehr guter bis langer Abgang mit Noten kandierter Kräuter und Blüten.

 

15,84

24 vorrätig

42,24 / Liter

inkl. MwSt. / zzgl. Versand
Versandkostenpauschale € 9,90
Versandkostenfrei ab € 150,00

Produktdetails

Zusätzliche Informationen

Typ

Rebsorte

Grüner Veltliner

Geschmack

lieblich – fruchtig – süß

Foodpairing

,

Alkoholgehalt

9.5%

Füllmenge

Produzent

NIGL - Wein-Gut Martin Nigl
Niederösterreich

An den Hängen entlang des Kremstales und an den besten Plätzen für Weinbau in und um die Weinstadt Krems liegen die Lagen von Martin Nigl.

Die in Terrassenform angelegten Weingärten zwischen Senftenberg und Krems bilden die Basis für die Qualität der Weine.
Die Rebflächen sind überwiegend mit Grünem Veltliner und Riesling bestockt. Das Mikroklima des engen Kremstales mit seinen heißen Sommertagen und frischen Nächten, die mit der Kühle des Waldviertels gespeist werden, fördert die Bildung von mehr und komplexeren Aromastoffen in den Weinreben, die sich in den Beeren anlagern.

Auch die internationale Fachpresse ist von der Qualität der Weine begeistert und zählt Martin Nigl zu den besten Winzern des Landes.