GRITSCH Grüner Veltliner Federspiel Axpoint Wachau DAC

Grüner Veltliner “Axpoint” 2023

FRANZ-JOSEF GRITSCH
AT/NÖ/Wachau/Spitz

18,96

105 vorrätig

inkl. MwSt. / zzgl. Versand 
Versandkostenfrei in AT ab € 150.-
Versandkostenpauschale nach DE je 6er Einheit € 9,90

25,28 / Liter

Beschreibung

Falstaff Federspiel Cup 2023 – 2. Platz 94 Punkte!
Mittleres Grüngelb, silberfarbene Reflexe. Etwas nach Mango und Ananas, kandierte Orangenzesten, etwas nach Melisse, Blütenhonig klingt an. Saftig, gute Komplexität, balancierte Säurestruktur, mineralisch-salzig, fruchtsüß nach Papaya, guter Speisenbegleiter mit Potenzial.
(Falstaff-
Tasting vom 10.07.2023: Peter Moser)
Lagerfähigkeit 5-10 Jahre.

 

Zusätzliche Information

Produzent

Typ

Rebsorte

Geschmack

Foodpairing

, ,

Alkoholgehalt

Füllmenge

Anbaugebiet

Anbauregion

Produzent: FJ Gritsch

Typ: Weißwein

Rebsorte: Grüner Veltliner

Geschmack: leicht - frisch - süffig

Foodpairing: Leichtes & Sommerliches, Fisch & Meeresfrüchte, Würziges & Scharfes

Alkoholgehalt: 12,5%

Füllmenge: 0.75l Bouteille

Anbaugebiet: Österreich

Anbauregion: Niederösterreich

Franz-Josef GRITSCHFranz-Josef Gritsch verkörpert bereits die siebente Generation der Familie, die in Spitz an der Donau Weinbau betreibt. Die Arbeit auf dem Weingut Gritsch ist ein Pendeln zwischen zwei Welten: Hier der historische Mauritiushof am Spitzer Kirchenplatz mit rund 800-jähriger Geschichte, ein Stückchen weiter der “Kalmuck”-Keller mit modernster Technik.

Selbstverständlich, dass hier Tradition, alte Werte und überliefertes Wissen eine große Rolle spielen. Klar aber auch, dass mit Tradition allein Spitzenqualität von heute nicht zu schaffen ist. Deshalb ist im Weingut Gritsch immer alles in Bewegung.

4 Sterne Falstaff
5 Kronen Vinaria – Best of Austria

 

Niederösterreich

Falstaff: 94 Punkte
Vinaria: 3 Sterne

Ähnliche Produkte

Das könnte Ihnen auch gefallen …