GESELLMANN Opus Eximium 31

Opus Eximium (BF-ZW-SL) 2021

ALBERT GESELLMANN
AT/BGLD/Mittelburgenland/Deutschkreutz

27,48

36 vorrätig

inkl. MwSt. / zzgl. Versand 
Versandkostenfrei in AT ab € 150.-
Versandkostenpauschale nach DE je 6er Einheit € 9,90

36,64 35,33 / Liter

Beschreibung

60 % Blaufränkisch, 30 % Zweigelt, 10 % St. Laurent

Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, dezente Randaufhellung. Zarte Edelholznuancen, etwas Lakritze und Cassis, zart floral, ein Hauch von kandierten Orangenzesten, einladendes Bukett. Saftig, dunkle Beeren, frisch strukturiert, gut integrierte Tannine, mineralisch im Abgang, bereits antrinkbar, verfügt über Reifepotenzial.
(Falstaff-Tasting vom 24.11.2023: Peter Moser)

 

 

Zusätzliche Information

Produzent

Typ

Bio

Rebsorte

Geschmack

Foodpairing

, ,

Alkoholgehalt

Füllmenge

Anbaugebiet

Anbauregion

Hochprämiert

Produzent: Gesellmann

Typ: Rotwein

Bio: Bio

Rebsorte: Cuvée Rot

Geschmack: kräftig - vollmundig - lagerfähig

Foodpairing: Helles Fleisch & Geflügel, Rotes Fleisch & Wild, Käse

Alkoholgehalt: 14,5%

Füllmenge: 0.75l Bouteille

Anbaugebiet: Österreich

Anbauregion: Burgenland

Hochprämiert: À la Carte

Albert GESELLMANN1719 wurde das Gut Gesellmann erstmals urkundlich erwähnt. In den 80er Jahren setzte Engelbert Gesellmann mit dem Anbau internationaler Sorten und deren Ausbau in französischen Barriques einen neuen Standard für den burgenländischen Weinbau.
50 Hektar sind eine exklusive Größe, die gezielt darauf ausgerichtet ist, nicht den Weltmarkt, sondern Weinfreunde in aller Welt in limitierten Mengen zu beliefern.

Mit größter Behutsamkeit und im Einklang mit der Natur werden in den Weingärten die elementaren Voraussetzungen geschaffen, um im Herbst Trauben in bester Kondition in den Keller bringen zu können – seit 2015 in Bio-Qualität.
Handarbeit ist dabei ein zentraler Garant für die erfolgreiche Verdichtung.  Verarbeitet wird nur das beste Traubenmaterial – teilweise von neunzigjährigen Rebstöcken, die viel erlebt und dadurch viel zur geschmacklichen Struktur beizutragen haben. Selbstverständlich wird die Vinifikation nicht nur von über Generationen erworbenem Wissen, sondern auch von modernster Kellertechnik begleitet.

Burgenland

Falstaff: 93 Punkte
A la Carte: 94 Punkte

Ähnliche Produkte

Das könnte Ihnen auch gefallen …