BUCHEGGER Roter Veltliner Tiefenthal

BUCHEGGER Roter Veltliner "Tiefenthal" 2021

Produzent: Silke Mayr / Michael Nastl
Anbaugebiet: Österreich/Niederösterreich/Kremstal/Droß

Zarte Anklänge von Biskuit und frischer Birne und Ananas. Sehr saftig am Gaumen. Dezente Säure, mineralisch-zitronig. Seine Geschmeidigkeit bekommt der Rote Veltliner von der Lagerung im gebrauchten Holzfass, das allerdings geschmacklich keine Spuren hinterlässt. Ein vielseitig einsetzbarer Wein mit einem moderaten Lagerpotenzial!

17,28

119 vorrätig

Versandkostenpauschale nach DE € 1,80 / Fl. 

23,04 / Liter

inkl. MwSt. / zzgl. Versand
Versandkostenpauschale € 9,90
Versandkostenfrei ab € 150,00

Bewertungen

92 Falstaff-Punkte

Produktdetails

Zusätzliche Informationen

Typ

Rebsorte

Roter Veltliner

Geschmack

kräftig – vollmundig – lagerfähig

Foodpairing

, ,

Alkoholgehalt

13,5%

Füllmenge

Produzent

Produzent

BUCHEGGER - Silke Mayr
Niederösterreich

Im Vorspannhof Dross legt Winzerin Silke Mayr mit dem Weingut Buchegger den Fokus auf Vielfalt und höchste Qualität. Ganz im Osten des Weinbaugebiets Kremstal, in Gedersdorf, gedeihen die Buchegger-Weine auf 11 Hektar. Ein finessenreiches, wie auch vielfältiges Zusammenspiel von Boden und Klima bringt Weine mit Eleganz und Mineralik hervor.

Im Traditionsweingut Buchegger sind Terroir und Herkunft von größter Bedeutung, so ist die Erhaltung eines humusreichen Bodens stets oberstes Gebot. Silke Mayr und ihr engagiertes Team mit Kellermeister Michael Nastl sind sich einig: »Wir lassen der Natur ihren Lauf, wo sie Zeit zur Entfaltung braucht.«
Das Wissen, was gut ist, begleitet Buchegger-Weine von der Rebe bis ins Glas.