PLATZHALTER ohne Namen

ATZBERG Grüner Veltliner Smaragd "Atzberg Steilterrassen" 2018

Produzent: Josef Gritsch
Anbaugebiet:
Österreich/Niederösterreich/Wachau/Spitz

Helles Grüngelb, Silberreflexe. Feine gelbe Apfelfrucht, Nuancen von Honigmelone, zarte Nuancen von Wiesenkräutern, feiner Orangenzestentouch. Stoffig, mineralisch geprägt, wirkt relativ schlank, saftige gelbe Apfelfrucht, dunkle Würzenuancen.
Gutes Entwicklungspotenzial.

 

24,84

60 Fl. vorrätig

33,12 / Liter

inkl. MwSt. / zzgl. Versand
Versandkostenpauschale € 9,90
Versandkostenfrei ab € 150,00

Bewertungen

91 Falstaff-Punkte
94 Á la Carte-Punkte

Produktdetails

Zusätzliche Information

Typ

Rebsorte

Grüner Veltliner

Geschmack

kräftig – vollmundig – lagerfähig

Foodpairing

,

Alkoholgehalt

14,5%

Füllmenge

Produzent

ATZBERG - Weingut Atzberg
Niederösterreich

Als eine der steilsten Rieden in der Wachau wurde der Atzberg 700 Jahre lang bewirtschaftet.

In den 1950er- Jahren war dann Schluss damit, es schien für niemanden mehr lukrativ zu sein, hier Weinbau zu betreiben. Das Potenzial der Lage erkannten viele, doch alle scheuten den Arbeitsaufwand und das wirtschaftliche Risiko, den einzigartigen Weinberg mit 75 Prozent Hangneigung zu rekultivieren.

Dennoch entschloss sich Franz Josef Gritsch 2008, gemeinsam mit seinen Partnern den Atzberg wieder mit Grünem Veltliner zu bepflanzen. Die Jahrgänge dieser besonderen Lage überzeugen durch höchste Qualität.